Moers unterliegt Brackwede

Moers siegt in WiehlMoers siegt in Wiehl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der GSC Moers hatte das Spiel im Verbandsliga-Pokal NRW gegen den SV Brackwede in der Hand, verpasste es jedoch, trotz zahlreicher Chancen, den Sack zuzumachen. So unterlagen die Grafschafter noch mit 3:4 (1:1, 2:1, 0:1, 0:1) nach Penaltyschießen. Die Tore für Moers erzielte René Cobé (2) und Pascal Mackenstein.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!