Mit Selbstbewusstsein nach Nordhorn

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem geglückten Start gegen die Neuwieder Bären fährt der ESV Bergisch Gladbach am Sonntag mit breiter Brust zum Verbandsligaspiel bei den Bullydogs Nordhorn. Natürlich sind die Grafschafter eine unbekannte Größe für die Realstars und die bisherigen Ergebnisse lassen auch noch nicht allzu viele Schlüsse zu, „aber wir wissen um die Heimstärke der Bullydogs und werden sie nicht unterschätzen“, so Realstars-Coach Lothar Strauch. „Im Gegenteil, wir werden mit vier Reihen Vollgas spielen“, um vielleicht den personellen bzw. den konditionellen Vorteil dann ausnutzen zu können, so der Coach weiter. Die Mannschaft hat unter der Woche dreimal trainiert und alle sind fit. Auch Urlauber Steve Blumentritt ist wieder dabei.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!