Mit Doppelwochenende ins Jahr 2007

Chemnitz heißt nun ERVChemnitz heißt nun ERV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleich zu Beginn des Jahres steht den Wild Boys Chemnitz ein schweres Doppelwochenende mit zwei Auswärtsspielen ins Haus. Zunächst geht es am Samstag, 13. Januar, um 18 Uhr in Klingenthal um Meisterschaftspunkte, ehe nicht einmal 24 Stunden später das Halbfinale im Sachsenpokal ansteht. Dann muss man um 17 Uhr bei Fortuna Leipzig ran. Gerade im Pokal geht es für den ERC Chemnitz um viel – stünde doch im Finale eine Partie gegen den Regionalligisten SG Niesky/Weißwasser an, sofern die Lausitzer sich am Samstag gegen den SV Rudelswalde durchsetzen. Für beide Spiele stehen noch Mitfahrgelegenheiten zur Verfügung, der Fahrpreis beträgt je 15 Euro, für Mitfahrer an beiden Tagen kostet die Doppelfahrt 24 Euro. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr am Eisstadion.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!