Mit dem letzten Aufgebot nach Wiesbaden

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor einer schwierigen Aufgabe stehen die Highlander am Sonntag in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Das Aufgebot des VRC Lauterbach ist für Sonntag stark dezimiert, so fehlt Trainer Fahl am Sonntag fast eine komplette Mannschaft gegen die heimstarken Ice Tigers, die mit zwei deutlichen Siegen in die Qualifikation zur Regionalliga Hessen gestartet sind. Kopfschmerzen bereitet Fahl der Ausfall von Holger Selenka. Das Lauterbacher Urgestein erhielt gegen Pohlheim seine dritte Zehn-Minuten-Strafe und muss damit für ein Spiel pausieren, weitere Ausfälle sind Jonas Höhl und Bastian Heinemann, die ebenfalls noch Sperren absitzen müssen, sowie Stefan Heinrich, Lars Metzendorf und die operierten Spieler Sven Mecke, Julian Grund und Dennis Weinrich, ein großes Fragezeichen steht noch hinter Ernst Reschetnikow, der sich auf Klassenfahrt befindet. Trotz alledem gilt es für die Highlander am Sonntag zu punkten, um weiter mit blütenreiner Weste den Kampf um den Hessenpokal erfolgreich zu gestalten.