Mit dem Fanbus zum letzten Wölfe-Spiel

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim letzten Meisterrundenspiel in der Regionalliga Nord sind die Harzer Wölfe am 13. März bei den Weser Stars in Bremen gefordert. Um die Harzer bei dem möglichen Einzug in die Play-offs möglichst lautstark zu unterstützen, setzen sowohl der Eishockey-Fanclub Südharz als auch der Fanclub Power Bullys Fanbusse nach Bremen ein. Das Besondere: Bei der Mitfahrt im Fanbus ist der Eintritt zu dem Spiel kostenlos. „Das ist eine tolle Geste der Weser Stars, für diese Aktion möchten wir uns bereits im Vorfeld ganz herzlich bedanken“, sagt Wölfe-Pressesprecher Robert Koch.

Im Nordharz startet der Bus um 14:30 Uhr in Bad Harzburg (Bahnhof), danach führt die Route über Lochtum (14:45 Uhr, Westerbergstraße), Immenrode (15 Uhr, Vienenburger Straße/VK-Bank), Goslar (15:15 Uhr, Bahnhof) und Goslar-Jerstedt (15:30 Uhr, Bushalteplatz an der B6-Brücke) nach Bremen. Anmeldungen für den Nordharzer Bus nimmt Arne Eiland unter Tel: 0171-4157760 entgegen, bei Zustiegen entlang der Route wird um Absprache gebeten.

Der Südharzer Bus setzt sich ebenfalls um 14:30 Uhr in Bewegung, Start ist in Wulften (Anger). Weitere Zustiege sind in Herzberg (14:45 Uhr, ZOB), Osterode (15:00 Uhr, Schachtrupp-Villa) und Seesen (15:20 Uhr, Schützenplatz), ehe die Fahrt in die Hansestadt folgt. Anmeldungen nimmt Robert Koch unter 0176-23469895 entgegen, auch hier ist ein Zustieg entlang der Route nach Absprache möglich.

Die Fahrtkosten belaufen sich bei beiden Bussen auf 18 Euro, Fanclub-Mitglieder zahlen jeweils nur 15 Euro. Um die Fahrt gut planen zu können, bitten die Power Bullys und Südharzer um eine schnelle Anmeldung.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!