Maronese nach Timmendorf

Gemeinderat Timmendorf will Eishalle schließenGemeinderat Timmendorf will Eishalle schließen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Timmendorfer Strand kann einen weiteren Neuzugang präsentieren: Verteidiger Jeff Maronese (22), letzte Saison beim Ligakonkurrenten Harzer Wölfe aktiv, wechselt an die Ostsee. Der bullige kanadische Verteidiger aus Ontario spielte in der vergangene Saison seine erste Saison in Deutschland und konnte dabei nicht nur in der Defensive überzeugen, sondern auch in der Offensive Akzente setzen. Maronese war in der vergangenen Saison in der Regionlliga Nord mit 13 Toren und 26 Vorlagen in 24 Spielen der punktbeste Verteidiger der Liga und ließ in der Meisterrunde noch weitere fünf Torvorlagen in sechs Spielen folgen.