Marc Blumenhofen ist wieder ein Bär

Marc Blumenhofen ist wieder ein BärMarc Blumenhofen ist wieder ein Bär
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den letzten drei Spielzeiten schnürte Blumenhofen für die Neuwieder seine Schlittschuhe, davor ging er für den EC Bergisch Land, EHC Troisdorf, ESV Bergisch Gladbach, Neusser EV, EHC Solingen (alle Regionalliga) und den SC Mittelrhein-Neuwied in der Oberliga auf Torejagd. In diesem Sommer wechselte er zum Oberligaaufsteiger EHC Netphen, wo er aber am letzten Wochenende um Vertragsauflösung gebeten hat. „Bernd Arnold und ich waren uns einig, dass wir uns spätestens zur angestrebten Oberliga-Aufstiegsrunde im Sturm verstärken wollen. Als mich Marc am Montag anrief, ging dann alles recht schnell. Da konnte ich nicht nein sagen, denn Marc ist nicht nur sportlich immer jemand auf den 100 Prozent Verlass war, sondern er ist auch menschlich ein Super-Typ, der hervorragend in die Mannschaft passt. Jetzt hoffen wir, dass die Passangelegenheiten schnellstens geklärt werden können und Marc bereits am Wochenende für uns auflaufen kann“, so Wolfgang Schneider, 1. Vorsitzender des EHC Neuwied. Blumenhofen wird in Neuwied wieder die Rückennummer 19 tragen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!