Lütgen kommt, Anton Zirnov bleibt

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lang hat es gedauert, aber nun ist es endgültig. Der Kader der Dynamite erhält weiter Zuwachs. Mit Jury Lütgen wechselt ein Wunschsspieler von Trainer Bernd Deske zum EHC Troisdorf. Gerne hätten die Verantwortlichen Lütgen schon in der abgelaufenen Saison im Troisdorfer Trikot gesehen, aber der Kontakt ist über die Monate nie abgebrochen und der Wechsel konnte nun realisiert werden.

In der vergangenen Saison stand er für die Düsseldorfer EG auf dem Eis und spielte dort in der Verteidigung. Seine vorherigen Stationen war das Oberliga-Team der Eisbären Berlin, SC Bietigheim-Bissingen, Timmendorfer Strand und der Hamburger SV. Der 22-jährige nahe Hamburg geborene Lütgen studiert seit letztem Jahr an der Deutschen Sporthochschule in Köln und reiht sich somit in die Reihe der Sportstudenten in Troisdorf ein.

Neben der Neuverpflichtung wird in der kommenden Saison auch wieder Stürmer Anton Zirnov für Troisdorf auf Torejagd gehen.


Das Warten hat endlich ein Ende - die PENNY DEL ist zurück 🤩🙌
Nur bei MagentaSport siehst du ALLE Spiele live! 📺🤝
Jetzt die Hockeyweb-App laden!