Luchse erwarten Wölfe zum VorbereitungsspielEC Lauterbach

Luchse erwarten Wölfe zum VorbereitungsspielLuchse erwarten Wölfe zum Vorbereitungsspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der unglücklichen 6:7-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Hawks aus Hassfurt, wollen die Lauterbacher Kufencracks den nächsten Schritt machen. Doch die Aufgabe am Sonntag dürfte nicht leichter werden als in der Vorwoche. Zwar spielen die Wölfe eine Liga tiefer Landesliga als die Mannschaft aus Haßfurt (Bayernliga), doch der Kader ist gespickt mit hochkarätigen Namen.

Nach dem Führungswechsel an der Vereinsspitze konnten die Verantwortlichen unter anderem mit Roman Nikitin einen sehr erfahrenen Spielertrainer nach Bad Kissingen locken, der in der letzten Saison gemeinsam mit dem Lauterbacher Pierre Kracht in einer Sturmreihe in Mitterteich spielte. Weitere Leistungsträger im Team der Kissinger sind unter anderem Routinier Thomas Berndaner (Neffe des ehemaligen Nationalspielers Ignaz Berndaner), Alexander Andrusovich (1. EV Weiden/OL), Andreas Hampl (EHC Mitterteich/BYL) oder Verteidiger Sven Kaufmann um nur einige zu nennen.

Somit dürfte die Partie am Sonntag ein erneut schwerer Prüfstein für die Luchse werden. Um sich für die kommenden schweren Aufgaben in der Regionalliga West vorzubereiten, sind aber genau solche Spiele wichtig.