Lokalderby am Pferdeturm

Towers gewinnen erstes AuswärtsspielTowers gewinnen erstes Auswärtsspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitagabend steigt das erste Lokalderby der noch jungen Saison in der Regionalliga Nord. Um 20 Uhr gastieren die Wedemark Scorpions bei den Pferdeturm Towers. Ein erstes Kräftemessen um die „Vorherrschaft“ in der Region Hannover.

Mit dem Team von Trainer Peter „Piwi“ Willmann begrüßen die Pferdeturm Towers auch wieder einige vertraute Gesichter. So treten die Gäste mit Spielern wie Marco Busse, Markus Gonzalez, Florian Holst und Daniel Gadzinowski an, die allesamt noch in der letzten Saison das Trikot der Pferdeturm Towers trugen. Auch Spieler wie Robin und Tim Marek, sowie Christopher DelCastillo sind am Turm keine unbekannten, spielten sie doch in jüngster Vergangenheit für das Jugend- bzw. Juniorenteam der Hannover Indians.

Den Saisonstart haben sich die Wedemärker jedoch freilich etwas anders vorgestellt. Stehen nach bisherigen vier Begegnungen lediglich drei Zähler auf dem Punktekonto des Aufsteigers, können die Towers trotz der knappen Penalty-Niederlage vom gestrigen Abend gegen die Harzer Wölfe aus Braunlage bereits neun Punkte aus vier Partien vorweisen. Aufgrund des zu erwartenden Andrangs öffnen die Stadionkassen bereits um 18:30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!