Lockerer Sieg im ersten Testspiel der SaisonDinslakener Kobras

Lockerer Sieg im ersten Testspiel der SaisonLockerer Sieg im ersten Testspiel der Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei gab es schon vor dem Spiel eine Menge gute Nachrichten, da mit Daniel Pleger, Jan-Anton Baron, Timothy Tanke, Felix Zerbe, Benedikt Hüsken, Thomas Bläsche und Marc Hoffmann einige Leistungsträger der letzten Saison auch weiter im Kobradress auflaufen werden. Verstärkt wurden die Kobras beim heutigen Spiel durch Mikaelis Freimanis, der für diese Partie eine Gastspielgenehmigung erhielt. Ob er einen Vertrag bei den Kobras erhält, wird in den kommenden Wochen entschieden. Mann des Spiels war Neukobra Joey Menzel, der gleich drei Tore und zwei Vorlagen für sich verbuchen konnte. Den Torreigen eröffnete allerdings Jan-Anton Baron, der die Kobras schon in der zweiten Spielminute in Führung brachte. Dem folgten Tore von Joey Menzel und Sebastian Haßelberg, die den Spielstand bis zur Pause auf 3:0 erhöhten. Krefeld wehrte sich bis dahin nach Kräften, konnte aber nach vorne nur wenige Akzente setzen.

Auch im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Die Kobras machten das Spiel und die Tore und die Preussen versuchten mitzuhalten. Joey Menzel, Marvin Linse und Julian Marten schraubten das Ergebnis bis zur zweiten Drittelpause sogar auf 6:0 in die Höhe. Im letzten Drittel ließen es die Traberstädter etwas lockerer angehen und die Krefelder bekamen etwas mehr Spielanteile, die aber kaum in Torchancen mündeten. Trotzdem gelang es den Männern um Kapitän Sebastian Haßelberg den Spielstand auf 9:0 zu erhöhen. Die Torschützen waren dabei wieder Joey Menzel und Gastspieler  Mikaelis Freimanis, ehe Kevin Krolak 30 Sekunden vor Spielende den Schlusspunkt setzte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!