Kobras testen gegen Ratingen und starten in Kassel in die SaisonDinslakener Kobras

Kobras testen gegen Ratingen und starten in Kassel in die SaisonKobras testen gegen Ratingen und starten in Kassel in die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Sven Linda, den Musga-Brüdern und allen voran Jan Nekvinda stehen gleich vier ehemalige Dinslakener Akteure im Kader der Aliens. Doch auch die anderen Akteure im Ratinger Kader sind keine Leichtgewichte, sodass es ein echter Härtetest vor Saisonbeginn für die Tsvetkov-Truppe wird. Diese bleibt durch die Vertragsverlängerungen von Daniel Pleger, Jan-Anton Baron, Timothy Tanke, Benedikt Hüsken und Mark Hoffman weitestgehend unverändert gegenüber der letzten Saison und möchte den Ratingern das Siegen nicht so einfach machen und vielleicht sogar für eine Überraschung sorgen. Geleitet wird das Testspiel vom Schiedsrichtergespann Berger, Theil und Rüping und Spielbeginn ist wie immer freitags um 20 Uhr.

Am folgenden Sonntag wird es dann ernst für die Kobras. Dann steht das erste Spiel der Saison um 18.30 Uhr bei der EJ Kassel 1b an. Dabei wird dieses Spiel kein Selbstläufer, denn letzte Saison tat sich die Tsvetkov-Truppe gegen kämpferische Huskies schwer und konnte in beiden Auswärtsspielen nur vier Punkte entführen. Natürlich möchten die Dinslakener erfolgreich in die Saison starten und werden alles daran setzen, die drei Punkte aus Hessen mitzubringen, auch wenn das Spiel kein Selbstläufer wird. Zu diesem Spiel wird auch wieder ein Bus eingesetzt. Interessierte Fans können zum Preis von zwölf Euro mitfahren und ihre Kobras unterstützen. Weitere Informationen zur Anmeldung sind unter www.dinslaken-kobras.de zu finden.

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...

1050 Unterschriften wurden innerhalb von einer Woche gesammelt
Bürgerbegehren in Timmendorf zum Erhalt des ETC erfolgreich

​In nur einer Woche ist es gelungen, 1050 Unterschriften für einen neuen Bürgerentscheid zur Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums am Timmendorfer Strand zu sam...