Kobras suchen Mitarbeiter

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gute Stimmung herrscht im Moment in und um die Dinslakener Eissporthalle. Während sich die Verantwortlichen am Freitag auf den bisher besten Zuschauerbesuch in der laufenden Saison freuten, fiebern die Fans nach zuletzt drei in Folge gewonnen Spielen den beiden Heimpartien gegen Herne (Freitag, Beginn 19.45 Uhr) und Hamm (Sonntag, 19.00 Uhr) entgegen. Die Herner, die überraschend am Sonntag zu Hause gegen Lippe-Hockey Hamm mit 5:8 verloren haben, werden erwartungsgemäß viele Schlachtenbummler mitbringen. So werden beide Fangruppen für gute Stimmung während des Spiels sorgen. Mit Eugen Nowosjolow aus Ratingen verzeichnen die Kobras einen Neuzugang. Nicht dabei sein können voraussichtlich Pierre Klein und Verteidiger Andreas Bergmann.

Abseits des Eises sind die Dinslaken Kobras weiter auf der Suche nach Verstärkung. Zum einen werden weiterhin helfende Hände für die Abwicklung des Spielbetriebs benötigt. Zum anderen werden Personen für die Öffentlichkeitsarbeit gesucht. Interessenten werden gebeten, sich per E-Mail an den Oberordner Udo Bindl (Kobras-Ordnerteam@freenet.de ) bzw. an den Pressesprecher Sebastian Fidorra (presse@dinslaken-kobras.de) zu wenden.