Kobras reisen als Außenseiter in die BärenhöhleDinslakener Kobras

Kobras reisen als Außenseiter in die BärenhöhleKobras reisen als Außenseiter in die Bärenhöhle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Oberliga-Absteiger aus der letztjährigen Saison konnte seinen Kader weitestgehend zusammenhalten, hat zudem zwei nordamerikanische Kontingentspieler verpflichtet, die ihre Torgefährlichkeit in den Vorbereitungsspielen mehrfach unter Beweis gestellt haben. Somit gehen die Gastgeber als klarer Favorit in die Begegnung, zumal es nahezu als sicher anzunehmen ist, dass bei den Kobras an diesem Abend neben dem gesperrten Marvin Linse auch der ein oder andere Akteur aus beruflichen Gründen passen muss.

Die Dinslakener reisen natürlich nicht chancenlos in das Icehouse Neuwied, doch es muss schon ziemlich viel zusammenpassen, will man die drei Punkte mit nach Hause bringen. Eine lautstarke Fanunterstützung würde dabei sicherlich helfen. Aus diesem Grund bieten die Kobras erneut die Mitfahrt für die Fans im Mannschaftsbus an. Solange der Vorrat (an Sitzplätzen) reicht. Verbindliche Anmeldungen sind dabei in den jeweiligen Foren der Kobras erforderlich. Der Fahrpreis beträgt zwölf Euro, Treffpunkt ist um 15 Uhr und die Abfahrt um 15.30 Uhr ab Eissporthalle Dinslaken.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!