Kobras nehmen Revanche

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im gestrigen zweiten Aufeinandertreffen der Ratinger Ice Aliens und der Dinslakener Kobras waren die Ratinger ohne jede Chance und verloren verdient mit 1:7 gegen den Regionalligisten. Den Aliens merkte man das viermalige Training pro Woche und den Ausfall der Verteidiger Peter Kalinowski und Jürgen Schulz deutlich an. In der mit großer Verbissenheit geführten Partie schlichen sich in der Defensive viele Fehler ein und der Spielaufbau beschränkte sich oft auf Einzelaktionen. Nachdem Benjamin Hanke mit einer Prellung ausgeschieden war, konnte auch der Juniorensturm keine Akzente mehr setzen.

Tore: 1:0 (2:22) Jason Baclig, 2:0 (19:03) Andreas Bergmann, 3:0 (19:13) Andreas Bergmann, 4:0 (33:20) Malte Bergstermann, 4:1 (42:03) Marvin Wintgen, 5:1 (43:54) Dennis Nimako, 6:1 (49:09) Carsten Reimann, 7:1 (59:12) Sebastian Leverenz. Strafen: Dinslaken 30+30, Dinslaken 38+10. Zuschauer: 133.