Kobras morgen in Neuss, Sonntag gegen Solingen

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Morgen reisen die Dinslakener Kobras nach Neuss. Im dortigen Südpark beginnt das Spiel um 20 Uhr. Die Neusser unterlagen bisher den Favoriten Dortmund und Düsseldorf und fuhren bereits zwei deutliche Siege gegen Troisdorf ein. Neben vier Rückkehrern aus Düsseldorf entschied sich auch André Grein für ein erneutes Engagement. In der vergangenen Saison war er noch für Rostock in der Oberliga an der Scheibe. Dazu kommen die beiden US-Amerikaner Joe Cappellano und Rob Campbell. Verzichten muss Kobra-Coach Alexander Jacobs auf den Ex-Neusser Torhüter Dennis Kohl, der wegen einer Matchstrafe gesperrt ist. Die Länge der Sperre ist noch nicht bekannt. Dagegen ist Keeper Dennis Albrecht wieder dabei. Das gilt auch für Stürmer Christian Sohlmann, der wegen der Skaterhockey-EM ebenfalls fehlte und als frisch gebackener Europameister ins Team zurückkehrt.

Am Sonntag geht es für die Kobras mit einem Heimspiel gegen den EC Bergisch Land weiter. Spielbeginn ist um 18.45 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!