Kobras-Lazarett bleibt gefüllt

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht kleiner wird das Lazarett der Dinslakener Kobras. In der letzten Woche hat sich keiner der verletzten Spieler zurückgemeldet und so müssen die Kobras am Sonntag in der Aufstiegsrunde zur Oberliga wieder nur mit einem Torhüter gegen den Neusser EV antreten. Neben Heiko Wilken sind Dennis Albrecht und Heiko Wilken weiterhin verletzt. Ebenso wird Derek Picklyk wohl nicht spielen können, da er beim Training unter der Woche noch über zu große Schmerzen klagte. Die Kobras werden in der eigenene Halle wieder ein mit Junioren verstärktes Team aufbieten. Erstes Bully in der Eissporthalle am Volkspark ist um 19 Uhr.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!