Kobras jetzt Tabellenführer

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am gestrigen Sonntagabend feierten die Dinslakener Kobras gegen Lippe Hockey Hamm den fünften Sieg im sechsten Saisonspiel. Damit belegen die Niederrheiner Platz eins in der Tabelle. Die Kobras spielten gegen die Westfalen aus einer sicheren Abwehr heraus und legten bereits im ersten Drittel durch die Tore von Sebastian Leverenz und Eugen Novossjolov den Grundstein zum ungefährdeten 7:0-Sieg.

Kurz vor dem Ende des zweiten Drittel gab es noch einmal Aufregung auf dem Eis, als der erst 17 Jahre alte Tobias Stöckhardt mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe von Schiedsrichter Schummers in die Kabine geschickt wurde.

Am Freitag kommt es zum Spitzenspiel in Dortmund, wenn die Kobras beim punktgleichen Tabellenzweiten zu Gast sind. „Wir werden sehen, ob die Jungs damit klar kommen, ganz oben zu stehen“, so Kobra-Coach Alexander Jacobs in der heutigen Pressemitteilung. Tore: Nowosjolow, Leverenz (3), Linda, Pleger, Dario Schmitz.