Kobras in Düsseldorf

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor keiner leichten Aufgabe stehen die Dinslaken Kobras am kommenden Sonntag, wenn es zum Tabellenzweiten nach Düsseldorf geht, wo das Spiel gegen die DEG-Zweitvertretung um 18 Uhr beginnt. Ganze vier Partien verloren die Landeshauptstädter bisher, davon zwei nach Penaltyschießen und die anderen beiden gegen den bereits feststehenden Meister EHC Dortmund. Verzichten müssen die Kobras aller Voraussicht nach auf Jan Anton Baron, der bereits beim letzten Heimspiel nach nur wenigen Minuten das Eis verletzungsbedingt verlassen musste.

Unter der Woche fand die Jahreshauptversammlung statt. Gero Birkenmaier wurde zum 2.Vorsitzenden und Sascha May zum Schatzmeister gewählt. Norman Korner, 1. Vorsitzender des Vereins, gab sich nach der Versammlung sichtlich zufrieden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!