Klarer Wölfesieg im Derby gegen Chemnitz

Kadan zu Gast im WolfsbauKadan zu Gast im Wolfsbau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp 900 Zuschauer im Wolfsbau, so sie denn Anhänger des EHV Schönheide 09 waren, haben ihr Kommen am zweiten Weihnachtsfeiertag sicher nicht bereut und ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk von ihrer Mannschaft bekommen. Die Schönheider Wölfe gewannen das stimmungsvolle Derby gegen die Wild Boys Chemnitz klar mit 9:0 (4:0, 1:0, 4:0). Umso ärgerlicher war die 5:9 (3:3, 0:4, 2:2)-Niederlage bei den Black Dragons Erfurt.

Vom Beginn weg übernahmen die Wölfe gegen Chemnitz das Kommando und gingen bereits nach 25 Sekunden durch Miroslav Jenka in Führung. Was folgte, war ein wahres Offensivfeuerwerk des EHV 09 mit acht weitren Treffern.

Tore: 1:0 (0:25) Jenka (Jun, Krehl), 2:0 (3:15) Jun (Jenka, Krehl), 3:0 (6:52) Jenka (Jun, Krehl), 4:0 (9:45) Jun (Weiss, Heumann), 5:0 (33:29) Jenka (Jun, Krehl), 6:0 (45:53) Jun (Jenka, Weiss/5-4), 7:0 (48:55) Jun (Jenka, Weiss), 8:0 (50:49) Schimming (Krehl/4-5), 9:0 (55:30) Heumann (Krehl, Weiss/5-4). Strafen: Schönheide 22, Chemnitz 18 + 10 (Sosa). Zuschauer: 867.

Den Schwung aus dem überlegenen Derbysieg gegen Chemnitz wollte der EHV Schönheide 09 am Sonntag auch mit nach Erfurt nehmen. Doch aufgrund einer undisziplinierten Spielweise und eines schwachen Mitteldrittels verloren die Wölfe trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung das Auswärtsspiel bei den Black Dragons mit 5:9. Auch wenn sich der Spielstand am Ende deutlich liest, es war für die Wölfe in Erfurt mehr drin. Doch sieben Gegentore in Unterzahl verhinderten ein besseres Ergebnis.

Tore: 0:1 (1:00) Jenka (Jun, Weiss/4-5), 1:1 (4:34) Marak (Otte/5-4), 1:2 (8:01) Hered (Hein), 1:3 (11:26) Jun (Vojcak/5-3), 2:3 (13:51) Marak (Vavroch, Otte/5-4), 3:3 (16:24) Weise (Kämmerer, Donelly/5-3), 4:3 (20:06) Dimitrovici (Klein/4-4), 5:3 (23:22) Marak (Kämmerer/5-3), 6:3 (23:43) Kämmerer (5-4), 7:3 (27:29) Vavroch (Otte, Marak/5-4), 7:4 (45:10) Schimming (Lenk, Reimann), 8:4 (47:47) Vavroch (Marak, Otte), 9:4 (56:15) Vavroch (Marak, Otte/5-4), 9:5 (57:00) Reimann (Lenk, Schimming). Strafen: Erfurt 10 + 10 (Schmidt), Schönheide 32 + 10 (Hanfstingl) + 10 (Lenk). Zuschauer: 917.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!