Klarer Sieg gegen Essen

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch der zweite Teil des Wochenendes gestaltete der EHC Dortmund erfolgreich. Nach dem Freitagssieg in Düsseldorf gewannen die Westfalen Elche am Sonntagabend bei den Moskitos Essen auch in dieser Höhe verdient mit 6:0 (2:0, 2:0, 2:0) und waren am Westbahnhof in einer wohltuend fairen Begegnung fast durchgehend spielbestimmend.

Zwar hatten die Gastgeber durch den Ex-Dortmunder Pierre Schulz die erste Chance der Partie, aber bereits nach 70 Sekunden gingen die Elche mit 1:0 in Führung. In der fünften Minute erhöhte Youngster Marcel Bender auf 2:0 aus Dortmunder Sicht. Der EHC blieb auch weiterhin tonangebend, machte sogar in Unterzahl Druck und kombinierte flüssig. Nur auf weitere Tore sollten die Zuschauer nach der schnellen Führung länger warten müssen. Auch die Essener hatten durchaus ihre Möglichkeiten, zeigten sich im Abschluss aber als wenig gefährlich. Kurz vor Ende des ersten Abschnitts bewies Sebastian Bongartz auch fußballerische Qualitäten, als er mit tollem Hackentritt vor dem eigenen Tor rettete. Auch im zweiten Abschnitt setzten die Elche ihr Angriffsspiel fort und Moskito-Keeper Michael Gundlach erwies sich immer mehr als bester Mann seines Teams. Erst kurz vor der zweiten Pausensirene war er innerhalb nur einer Zeigerumdrehung zweimal machtlos, als der EHC zwei Überzahlsituationen durch Mirko Reinke und Nils Sondermann zum 0:4-Zwischenstand nutzte. Im Schlussabschnitt schnürten die Elche ihren Gegner phasenweise ein, suchten aber nach ansehnlichen Kombinationen zu selten den direkten Abschluss. Zwei Treffer fielen aber auch in diesen Zwanzigminuten, zuerst durch Haiko Hirsch in der 48. Minute (drittes Überzahltor an diesem Abend) und dann in der 58. Minute durch Jiri Svejda zum 0:6-Endstand.

Am kommenden Wochenende findet die offizielle Saisoneröffnung des EHC Dortmund im Eissportzentrum an der Strobelallee statt. Unter dem Motto „Party auf dem Eis“ geht es am Sonntag, den 21. September um 13:30 Uhr mit einem Spiel der EHC-Knaben los. Danach gibt es viele Aktivitäten auf und neben dem Eis. Den Abschluss bildet dann um 19 Uhr das Vorbereitungsrückspiel gegen die Essener Moskitos.

Tore: 0:1 (1:10) Bongartz (Kohmann), 0:2 (04:58) Bender (Sondermann), 0:3 (38:43) Reinke (Kohmann, Bongartz/5-4), 0:4 (39:45) Sondermann (Franz, Miettinen/5-4), 0:5 (47:11) Hirsch (Miettinen, M. Potthoff/5-4), 0:6 (57:29) Svejda (Büermann). Strafen: Essen 14 + 10 Nieberle, Dortmund 12.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!