Klare Niederlage im Spitzenspiel

DEJ beendet Saison mit Niederlage in EssenDEJ beendet Saison mit Niederlage in Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spitzenspiel der

Landesliga NRW war zum Ende eine klare Angelegenheit für die Gäste aus Nordhorn.

Vor gut 200 Fans unterlag die Dorstener EJ dem ECE Nordhorn mit 1:6. Die DEJ war

in der Anfangsphase überlegen, die verdiente Führung durch Uwe Guttmann (5.) war

die Folge. Doch Nordhorn immer wieder angetrieben vom überragenen Karel Horak

hielt gut ddagegen. Der Ausgleich nach 15 Minuten fiel allerdings unglücklich.

Der 2:1-Führungstreffer in der 18. Minute war allerdings kein Zufall, sondern

einfach nur schön herausgespielt. Im zweiten Drittel war Dorsten am Drücker,

Angriff auf Angriff rollte auf das von Holzke gut gehütete Tor der Grafschafter.

20:7 Torschüsse im Mitteldrittel sprechen eine deutliche Sprache, doch wie sooft

in der Vergangenheit vergaben die jungen Hornissen zahlreiche Chancen. Das

rächte sich, ein Konter in der 38. Minute und es stand 1:3, dazu kassierte die

Mannschaft von Trainer Dirk Roßbach wieder einige unnötige Strafzeiten. Die

Gäste nutzten diese clever aus. Tore in der 43., 48. und 58. Minute bedeuteten

das 1:6-Endergebnis.

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...