KJEC reist an die Mosel

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag müssen die Bulldogs des Königsborner JEC in der Regionalliga NRW ihre weiteste Auswärtsfahrt absolvieren. Um 18.30 Uhr tritt man in Rheinland-Pfalz bei den Huskys des ESC Trier an.

Trier steht derzeit auf dem siebten Tabellenplatz und ist ein heißer Anwärter auf Platz sechs, der die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Oberliga bedeutet. Zuletzt gelang den Huskys mit 7:3 ein deutlicher Heimsieg gegen Bergisch Gladbach. Garant des Erfolges sind insbesondere der luxemburgische Nationaltorhüter Philippe Lepage sowie die beiden Top-Stürmer, der Kanadier Jeffrey Golby und der gebürtige Russe Anton Bauer. Beide erzielten in den bisherigen elf Spielen zusammen 34 Tore und sammelten 61 Scorerpunkte.

Zu dem Spiel wird der KJEC einen Bus einsetzen. Neben der Mannschaft können auch Fans mitfahren. Der Fahrpreis beträgt 15 Euro. Abfahrt ist um 13 Uhr an der Eissporthalle. Anmeldungen können unter 02303-61042 entgegen genommen werden. Ganz spontane können sich aber auch direkt am Bus melden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!