KJEC auch 2007/08 in Regionalliga NRW

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in der kommenden Saison können sich die Fans des Königsborner JEC auf packende Spiele in der höchsten deutschen Amateurklasse freuen. Wie der LEV-NRW bekannt gab, wurde das Team von Trainer Uwe Roosen für die Saison 2007/08 in die Regionalliga NRW eingestuft. Ermöglicht wurde dies durch den freiwilligen Rückzug des ESV Bergisch Gladbach in die Verbandsliga.

Die Bulldogs treffen voraussichtlich auf folgende Mannschaften:

Herner EG, Neusser EV, Dinslakener Kobras, Grefrather EC 2001, EHC Troisdorf, Iserlohner EC 1b, EHC Dortmund, ESC Trier, EC Bergisch Land, DEG Metro Stars 1b und Lippe-Hockey Hamm

Den KJEC-Verantwortlichen ermöglicht die Einstufung endlich Planungssicherheit: „Es gibt zahlreiche Spieler die uns bereits signalisiert haben, im Falle eines Regionalliga-Verbleibs nach Unna wechseln zu wollen. Nun können diese Gespräche intensiviert werden. Insbesondere das kürzlich vorgestellte Förderkonzept „DNL II“ ist für viele Nachwuchstalente sehr interessant. In den kommenden Tagen werden wir weitere Neuzugänge präsentieren können“, lässt KJEC-Pressesprecher Ralf Kowalsky verlauten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!