Kantersieg für die Nierspanther

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen klaren 20:5 (6:1, 7:3, 7:1)-Testspielsieg feierten Verbandsligist Grefrather EC gegen den klassentieferen EV Duisburg 1b, der mit einer reinen Juniorenmannschaft in die Saison geht. Bereits nach 27 Sekunden brachte Henri Marcoux die Nierspanther in Führung. Marco Piwonski (3), Michael Wienen und Dennis Kobe erhöhten im ersten Drittel bei einem Gegentreffer auf 6:1. Allerdings schied Wienen nach einem Kniecheck verletzt aus. Der Duisburger Tim Mühlenberg kassierte dafür fünf Minuten und eine Spieldauerstrafe. Der GEC erhöhte kontinuierlich. Die restlichen Tore erzielten Henri Marcoux (4), André Schroll (3), Pascal Zielinski, Stefan Peisker (je 2), Gerrit Ackers, Marco Piwonski und Meik Enseleit.