Kanadischer Neuzugang am Pferdeturm

Towers gewinnen erstes AuswärtsspielTowers gewinnen erstes Auswärtsspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die

EC Hannover Pferdeturm Towers können zu Beginn der Regionalligasaison 2009/2010

einen Neuzugang vermelden. Vom australischen Vizemeister Melbourne Ice wechselt

der 23-jährige Kanadier Matthew Watkins aus der AIHL an den Pferdeturm.

Der

in Toronto geborene Stürmer konnte in der vergangenen Saison bei den Melbourne

Ice in 22 Spielen unglaubliche 54 Scorerpunkte (25 Tore, 29 Assists) bei 8

Strafminuten verbuchen und war damit Topscorer der Ice und sogar

drittplatzierter der gesamten AIHL. Der

185cm große und 80kg schwere Linksschütze, der mit der Rückennummer #43 gemeldet

wird, ist bereits am vergangenen Donnerstag in Hannover gelandet und stand sogar

schon in seiner neuen Heimat auf dem Eis. Wann Matt allerdings für die

Pferdeturm Towers spielberechtigt sein wird, hängt davon ab, wie schnell die

Formalitäten über die Bühne gehen. Mit Matt Watkins kommt nun, nach Lliam

Webster, schon der 2. Spieler vom australischen Vizemeister aus Melbourne. Auch

in Zukunft wollen die Verantwortlichen weiterhin zusammenarbeiten, um jungen und

talentierten Spielern die Möglichkeit zu geben, sich auf internationalem Level

zu beweisen. Auch wieder im Lande ist Verteidiger Lukas Wohlbier, der den Sommer über sein

Können beim australischen Club der Sidney Bears unter Beweis stellen konnte.

Lukas absolvierte 19 Spiele für die Bears und konnte 2 Assists bei 2

Strafminuten für sich verbuchen. Lukas wird, wie auch in der vergangenen Saison,

die Rückennummer #4 tragen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!