Kampf um den Klassenerhalt beginnt

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Samstag um 20 Uhr in der Eissporthalle Saaler Mühle beginnt auch für die Realstars aus Bergisch Gladbach der Regionalliga-Pokal um die Qualifikation für die kommende Saison in der höchsten Amateurklasse. Erster Gegner ist dabei der ESC Trier. Die Huskys beendeten die Vorrunde mit elf Siegen auf Platz acht und hatten nur vier Punkte Rückstand auf Platz sechs, der die Teilnahme an der Aufstiegsrunde bedeutet hätte. Der ESV unterlag in dieser Saison in beiden Spielen (2:6, 3:7). Allerdings müssen die Rheinland-Pfälzer im Pokal auf Top-Scorer Jeffrey Golby verzichten. Der Kanadier, der 31 der 99 Treffer der Trierer erzielte und mit insgesamt 55 Punkten den siebten Platz der Scorer-Wertung belegte, spielt nun mit den Roten Teufeln Bad Nauheim in der Aufstiegsrunde zur Oberliga. Ersetzt werden soll Golby durch Rückkehrer Kevin Saville.