Kampf um den Klassenerhalt beginnt

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Samstag um 20 Uhr in der Eissporthalle Saaler Mühle beginnt auch für die Realstars aus Bergisch Gladbach der Regionalliga-Pokal um die Qualifikation für die kommende Saison in der höchsten Amateurklasse. Erster Gegner ist dabei der ESC Trier. Die Huskys beendeten die Vorrunde mit elf Siegen auf Platz acht und hatten nur vier Punkte Rückstand auf Platz sechs, der die Teilnahme an der Aufstiegsrunde bedeutet hätte. Der ESV unterlag in dieser Saison in beiden Spielen (2:6, 3:7). Allerdings müssen die Rheinland-Pfälzer im Pokal auf Top-Scorer Jeffrey Golby verzichten. Der Kanadier, der 31 der 99 Treffer der Trierer erzielte und mit insgesamt 55 Punkten den siebten Platz der Scorer-Wertung belegte, spielt nun mit den Roten Teufeln Bad Nauheim in der Aufstiegsrunde zur Oberliga. Ersetzt werden soll Golby durch Rückkehrer Kevin Saville.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...