Kader des Herforder EV nimmt Gestalt an

Angstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasstAngstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasst
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Pressemitteilungen der vergangenen Tage auf der Homepage des Herforder EV belegen, dass die Ice Dragons ihrer bewährten Maxime der kontinuierlichen Entwicklung treu bleiben. So sind die meisten Neuvorstellungen Weiterverpflichtungen. Kai Frenzel, Michael Reim, André Schäfer, Nils Bohle und Patrick Preuße bleiben dem HEV treu. Zusätzlich wird Ricardo Göldner in der kommenden Saison für die Ostwestfalen auflaufen.

Mit Franzel bleibt dem HEV ein (fast) echtes Herforder Urgestein erhalten. Der langjährige Stammtorhüter spielte bereits für die Vorgängervereine Herforder EG und Herforder EC und geht in sein achtzehntes Jahr in der Werre-Stadt. Letzte Saison brachte es der Publikumsliebling in 27 Spielen auf einen Gegentorschnitt von 3,4 und war der gewohnt sichere Rückhalt für sein Team.

Auch Reim steht schon seit vielen Jahren im Herforder Kader. Der Mannschaftskapitän soll mit seiner Routine für Ruhe in der Herforder Verteidigung sorgen, war im letzten Jahr mit 24 Scorerpunkten aber auch für wichtige Impulse nach vorne zur Stelle.

Schäfer, Bohle und Preuße gehören dagegen zur Nachwuchsgarde der Ice Dragons. Jungnationalspieler Schäfer geht in seine zweite Saison bei den Senioren. In der letzten Spielzeit konnte der Verteidiger vor allem durch sehr gute Checks überzeugen und verschaffte sich so den Respekt seiner Gegenspieler. Bohle und Preuße setzten dagegen offensive Akzente und landeten am Ende der letzten Spielzeit mit jeweils 25 Scorerpunkten auf Platz 5 und 6 der teaminternen Scorerwertung.

Auch Neuzugang Göldner ist kein ganz Unbekannter in Ostwestfalen, schließlich stand er vorletzte Saison schon einmal für einige Spiele in der Herforder Aufstellung. Der 24jährige Verteidiger bringt ausgezeichnete Referenzen, unter anderem Oberliga-Einsätze für den 1. EV Weiden, mit und dürfte damit auch als qualitative Verstärkung einzuschätzen sein.

Zudem gab der Vorstand auch die Termine der Vorbereitungsspiele bekannt. Das erste Vorbereitungsspiel der Herforder Ice Dragons findet am 16.09.07 um 18.30 Uhr in Hamm statt. Es folgen Freundschaftsspiele gegen Duisburg (30.09.07 ab 20 Uhr in Rheine und 07.10.07 ab 19 Uhr in Duisburg). (Jens Radulovic)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!