Kader der Realstars nimmt konkrete Formen an

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den Neuzugängen Markus Felkel und Boris Ackermann und den Zusagen von Klauck, Blumentritt, Angermann, Derichs, Zeh und der Juniorenreihe nimmt der Regionalliga-Kader des ESV Bergisch Gladbach konkrete Formen an. Auch Andy Funk, Andy Wichterich, Markus Breuer, Alex Ziegenhan, Stephan Schwarz, Tim Krahforst und Niclas Delfs haben für eine weitere Saison in Bergisch Gladbach zugesagt. Auch Andre Berk wird in Bergisch Gladbach bleiben. Wann er aber ins Training einsteigt, ist nach seinem Kreuzbandriss im Januar noch fraglich. Damit bleibt der Kader der Aufstiegsmannschaft im Groben zusammen. Einzig hinter dem Topscorer der Regionalliga Aufstiegsrunde, Nico Rosewe, steht noch ein Fragezeichen. Nur die Wronecki-Brüder und Sandro Kerrutt werden nicht mehr dabei sein, da alle drei ihre aktive Laufbahn beendet haben. Ein oder zwei Verstärkungen sollen noch dazu kommen. Ziel ist es, sich als Aufsteiger in der Liga zu etablieren und mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben.