Jens Fischer und Gerrit Ackers verstärken GEC

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Goalie Ulrik Kuhnekath kehren nun auch Gerrit Ackers und Jens Fischer zum Grefrather EC Niers zurück. Fischer ist den Fans vom Niederrhein bekannt, denn der erfahrene Verteidiger spielte schon von 1994 bis 1997 und in der Saison 1998/1999 bei den Panthern. Zuletzt war er für die Roten Teufel Bad Nauheim aktiv und schaffte dort den Aufstieg in die Oberliga. Gerrit Ackers kehrt ebenfalls an die Niers zurück. In der letzten Saison war der Stürmer noch für den GSC Moers aktiv, schloss sich nun aber dem GEC an.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!