Jay McNeill kehrt zurück

Souveräner Auswärtssieg in DiezSouveräner Auswärtssieg in Diez
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp eine Woche nach dem Rücktritt von Petre Sginca, kann Eintracht Frankfurt einen neuen Trainer präsentieren. Es ist ein guter alter Bekannter: Jay McNeill. Der Kanadier ist vielen noch als Spielertrainer bekannt. Eine schwere Knieverletzung beendete dann die aktive Karriere des Ex-Profis. McNeill wird Chef eines Trainerteams werden. Als Assistenten stehen ihm seine beiden ehemaligen Mitspieler Peter Renner und Jens Mörschel zur Seite. „Wichtig ist jetzt, dass die Jungs den Spaß am Eishockey wieder finden“, kommentiert Jay McNeill die aktuelle Lage. Das Konzept des Trainerteams steht. Bereits am Wochenende trafen sie sich, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Man will sich auch um weitere neue Spieler bemühen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!