Jan Lankes verlässt Ratingen

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl die Verantwortlichen Jan Lankes gerne weiter verpflichtet hätten, wird der aus Grefrath gekommene Stürmer in der neuen Saison nicht für die Ratinger Ice Aliens auflaufen. Lankes macht in Grefrath eine kaufmännische Ausbildung, so dass der finanzielle und zeitliche Aufwand für das mehrfache wöchentliche Training in Ratingen und die Anreise zu den Spielen zu hoch ist.

Wilfried Tursch (2. Vorsitzender) geht davon aus, möglichst kurzfristig einen weiteren Stürmer für die nun vakante Position unter Vertrag nehmen zu können. Außerdem haben sich bereits einige Aktive gemeldet, die sich zu Beginn des Eistrainings für die Aliens empfehlen wollen. Dabei handelt es sich meist um jüngere Spieler aus Bayern, aus der Ober- oder Bayernliga, die im Rheinland ein Studium beginnen.

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...

1050 Unterschriften wurden innerhalb von einer Woche gesammelt
Bürgerbegehren in Timmendorf zum Erhalt des ETC erfolgreich

​In nur einer Woche ist es gelungen, 1050 Unterschriften für einen neuen Bürgerentscheid zur Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums am Timmendorfer Strand zu sam...