Jahreshauptversammlung beim EHC Neuwied

Der krönende Abschluss in Neuwied blieb ausDer krönende Abschluss in Neuwied blieb aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach nur 45 Minuten wurde die Jahreshauptversammlung des EHC Neuwied bereits wieder beendet. Neben dem Jahres- und Kassenbericht stand die Neuwahl des Vorstandes im Vordergrund. Mit großer Mehrheit wählten die 56 anwesenden Mitglieder Peter Liebeskind erneut zu ihrem Vorsitzenden. Sein Stellvertreter ist Wolfgang Schneider, Marcus Gastel rückt vom Amt des stellvertretenden Vorsitzenden auf den Posten des Jugendwarts. Als Schatzmeister wurde Horst Rämer ebenso im Amt bestätigt, wie Tim Rönz, der weiterhin für den Spielbetrieb verantwortlich sein wird. Aus dem Vorstand schied hingegen Ilona Petry-Hauss als Jugendwartin auf eigenen Wunsch aus.