Iserlohn zu Gast in Neuwied

Iserlohn zu Gast in Neuwied Iserlohn zu Gast in Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er zog sich im letzten Spiel eine Leistenzerrung und eine Knieverletzung zu. Auch Andrè Bächle wird noch nicht wieder spielen können. Dafür kann Trainer Jens Hergt aber wieder auf Christopher Zeh zählen und erstmals Alexander Bill im Team der Bären einsetzen.

Der Verbandsliga-Aufsteiger aus Iserlohn rangiert derzeit mit fünf Punkten auf dem sechsten Platz der Tabelle und konnte am letzten Wochenende seinen ersten 3er gegen den RSC Darmstadt einfahren. Dabei setzte Trainer Waldemar Banaszak auch auf einige Jugend-Bundesliga-Spieler. Die Bären sollten gewarnt sein, denn im Hinspiel hatte man beim 5:4-Sieg mehr Mühe als man erwartet hatte. Dennoch ist die Zielvorgabe von Trainer Hergt eindeutig: „Wir wollen die 3 Punkte unbedingt in Neuwied behalten“. Dazu fordert er von seiner Mannschaft eine geschlossene und disziplinierte Leistung. Mit den Neuwieder Fans im Rücken sollte das auch so klappen. Spielbeginn im Neuwieder Ice-House ist am Sonntag, 21. November, um 19 Uhr.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!