In Dortmund nicht nach Plan

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das gestrige Spiel beim EHC Dortmund verlief aus Sicht der Moskitos Essen nicht gerade nach Plan. Die Mannschaft von Juris Kruminsch unterlag dem unangefochtenen Tabellenführer mit 1:6. Nach einem sehr hektischen Beginn der Partie nahm das Team von Elche-Coach Czeslaw Panek mehr und mehr das Heft in die Hand. Daraus resultierend gingen die Hausherren auch folgerichtig in der neunten Minute durch einen schön herausgespielten Treffer von Sebastian Bongartz mit 1:0 in Führung. Kurz vor der ersten Pause stellten die Westfalen ihre Überzahlstärke unter Beweis und erzielten durch Jiri Svejda das 2:0. Auch im zweiten Drittel machte Dortmund Druck und kam zu einer Vielzahl von Chancen. Am Ende stand es 4:0 für den EHC Dortmund. Allerdings wurde der Kampfgeist der Essener in dieser Phase des Spiels nicht mit einem Treffer belohnt. Im letzten Spielabschnitt baute der Spitzenreiter seine Führung zunächst weiter aus. In der 46. Minute gelang den Moskitos der Ehrentreffer, bevor Haiko Hirsch in der 53. Minute den Endstand markierte. Am kommenden Mittwoch, 20 Uhr, geht es daheim gegen den krassen Außenseiter Herner EV 1b.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!