Igor Cillik verstärkt die Bulldogs

Bulldogs gelingt Derbysieg im PenaltsyschießenBulldogs gelingt Derbysieg im Penaltsyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur wenige Tage nach Beginn der Regionalligasaison 2007/08 können die Bulldogs einen weiteren Neuzugang präsentieren: Igor Cillik, der erfahrene Allrounder schnürt noch einmal eine Saison seine Schlittschuhe für den Königsborner JEC. In der vergangenen Saison spielte Cillik noch beim Ligakonkurrenten EHC Dortmund. Dort erzielte er in 36 Spielen 41 Tore und steuerte 36 Beihilfen hinzu. Für den Bulldogs-Sturm ist er damit eine wertvolle Verstärkung.

Die Meinung des Trainers Uwe Roosen: „Ich freue mich, dass wir mit dem 40-jährigen Igor Cillik einen sehr erfahrenen Allrounder verpflichten konnten. Igor ist sowohl im Sturm als auch in der Verteidigung einsetzbar. Er ist als mannschaftsdienlicher, fairer und torgefährlicher Spieler bekannt. Für die Führung unserer vielen jungen Spieler im Wettkampf auf dem Eis war es erforderlich noch einen erfahrenen Crack zu engagieren. Er soll insbesondere unsere Potentialspieler in den Spielen unterstützen, damit sich diese in der Liga besser etablieren und kurz- bzw. mittelfristig durchzusetzen werden. Igor ist trotz seines Alters körperlich absolut fit. Wir erhoffen uns durch sein Mitwirken außerdem mehr spielerische Elemente in der Offensive und noch ausgeglichenere Blöcke.“