IEC-Amateure unterliegen Ratingen

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 2:5 (0:1, 1:1,1:3) unterlagen die Amateure des Iserlohner EC gegen die Ratinger Ice Aliens 1b. Verloren wurde die Partie in den letzten zehn Minuten und den Toren vier und fünf der Gäste. Bis zur 48. Minute hielten die Iserlohner das Spiel offen, glichen Ratingens Führung durch Pernt aus (22.) und kamen nach zwei weiteren Treffern der Gäste schließlich durch Mylius nach schönem Zuspiel von Wapnewski auf 2:3 heran (48.) Doch am Ende nahmen sich die Sauerländer durch unnötige Strafzeiten selbst die Möglichkeit noch den Ausgleich erzielen zu können.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!