Icefighters unterliegen 2:8

Meisterschaftsfavorit wird seiner Rolle gerechtMeisterschaftsfavorit wird seiner Rolle gerecht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem harten Spiel am Freitag in Timmendorf spielten die Salzgitter Icefighters am Sonntagabend gegen den Adendorfer EC. Am Ende hieß es 2:8 (0:1, 0:3, 2:4).

Von Beginn an wurden die Gäste aus Adendorf ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Mit hohem Tempo spielten sie sich minutenlang im Icefighters-Drittel fest. Erst nach dem 0:5 gelang David Jasieniak den ersten seiner beiden Ehrentreffer . In der 51. Minute erzielte er das 1:5 per Penalty und in der 57. Minute das 2:7 nach Vorlage von Dennis Zapfe.

Nach dem Spiel erkannte auch Trainer Materna, dass die deutliche Niederlage mit dem Doppelwochenende zu tun hatte: „Unter der Woche hatten wir wieder einige Ausfälle durch einen Grippevirus, am Freitag hatten wir mit einem kleinen Kader ein sehr schweres Spiel in Timmendorf und heute waren dann im Laufe des Spiels die Kraftreserven aufgebraucht.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!