Ice Rebels Waltershausen zu Gast in Chemnitz

Chemnitz heißt nun ERVChemnitz heißt nun ERV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Ice Rebels Waltershausen stellt sich ein völlig neues Team am Chemnitzer Küchwald vor. Dennoch ist der amtierende Thüringenmeister trotz seines ersten Spiels gegen Chemnitz überhaupt, kein unbeschriebenes Blatt. Stehen doch im Kader Spieler wie Mirko Karger, Sascha Neumann und Christian Köberisch. Alle drei sind Erfurter Urgesteine und blicken auch schon auf Regionalligaerfahrung zurück. So ist sicher noch der eine oder andere dabei, der ebenfalls das Eishockey-ABC in Erfurt erlernt hat und daher sollte das Team nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Zumal die Ice-Rebels mit einer Empfehlung eines 11:2-Auswärtssieges beim EC Bad Kissingen, die in einer Liga mit unserem Testspielgegner Erkersreuth spielen, nach Chemnitz kommen. Bei den Wild Boys Chemnitz sollte nach nun endlich mehr Training und dem Sieg am vergangenen Wochenende auch die nötige Sicherheit einziehen und die neuen Spieler zu einem Team zusammenfinden.