Ice Dragons wollen Anschluss halten

Angstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasstAngstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasst
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag um 20 Uhr kommt es für den Herforder EV am Ratinger Sandbach zum Rückspiel gegen die 1b-Vertretung der Ratinger Ice Aliens. In Herford konnten die Ratinger das Spiel bis kurz vor Schluss offen halten, mussten sich dann aber doch mit 2:4 geschlagen geben. In den letzten Spielen allerdings hatte die Truppe von Trainer Jörg Böhme einige Probleme. So gab es eine Penalty-Niederlage gegen Moers, eine deutliche Niederlage gegen Neuwied und einen knappen Sieg in Moers. Mehr als Platz fünf ist für die Ratinger nicht mehr drin, doch den würden sie gerne verteidigen. Die Ice Dragons dagegen müssen gegen Ratingen gewinnen, um sich noch eine Chance auf die Aufstiegsrunde offen zu halten.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!