Ice Dragons kommen am Samstag

Daniel Henze verstärkt KrefeldDaniel Henze verstärkt Krefeld
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einer guten Partie des SC Krefeld am Wochenende gegen den Ligaprimus aus Ratingen empfängt man am Samstag um 19:30 Uhr in der Rheinlandhalle die Herforder Ice Dragons. Bis dahin heißt es für Coach Christian Hollmann nicht nur die Niederlage gegen Ratingen aus den Köpfen der Spieler zu bekommen, sondern auch das kuriose Hinspiel in Herford vergessen zu machen. 4:0 führte man bereits zu Beginn des zweiten Drittels, ehe die Mannen um Christian Hollmann und Teammanager Wolfgang Hellwig in sich zusammenbrachen. Bei einem „Dreier” am Samstag, könnte man mit Herford wieder nach Punkten gleichziehen und zeigen, dass man doch in die obere Tabellenhälfte der dieses Jahr sehr starken Verbandsliga NRW gehört. Allerdings muss man auf die Ice Dragons Obacht geben, den mit Uwe Geiselmann und Eugen Berger konnte man in der letzten Heimpartie wieder auf zwei alte erfahrene „Dragons” zurückgreifen, die eigentlich schon die Schlittschuhe an den Angel gehängt hatten. Fraglich ist, ob beide auch den Weg in die Rheinlandhalle finden und wie es mit der konditionellen Verfassung aussieht. Bei den Preussen jedenfalls scheint man auf dem richtigen Weg und die Form vom vergangenen Wochenende lässt auf ein attraktives Spiel hoffen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!