Ice Aliens starten mit 1b-Mannschaft in der RegionalligaRatinger Ice Aliens 1b

Ice Aliens starten mit 1b-Mannschaft in der RegionalligaIce Aliens starten mit 1b-Mannschaft in der Regionalliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eigentlich hätte die Mannschaft sportlich in der Bezirksliga starten müssen, vorgezogen hätten die Ratinger einen Start in der NRW-Liga, aufgrund der wenigen Teilnehmer in der Regionalliga wurde das Team aber gleich in der Regionalliga eingruppiert.

Trainiert wird die 1b-Mannschaft von Frank Pribil, der auch aus seiner letzten Tätigkeit in Duisburg einige Spieler aus der dortigen 1b-Mannschaft mitbringen wird. Dazu werden weitere, meist junge Spieler aus Ratingen und der näheren Umgebung stoßen. Die Mannschaft wird in den ersten Monaten bis zur Wiedereröffnung der Ratinger Eishalle in Wesel trainieren und spielen. Außerdem wird Frank Pribil das Torwarttraining im Nachwuchsbereich übernehmen.

„Über die Meldung einer 1b-Mannschaft haben wir im Vorstand in der letzten Woche lange und intensiv diskutiert“, berichtet Dr. Kay Adam, der 1. Vorsitzende der Ice Aliens. „Ausschlaggebend war jedoch, dass wir unseren Nachwuchsspielern einen Zwischenschritt in ihrer Entwicklung ermöglichen wollen. Nach der Nichtmeldung der Junioren und des nicht zu vermeidenen Rückzugs der Jugendmannschaft halten wir das für den richtigen Weg.”     

Teilnehmende Mannschaften: Dinslakener Kobras, EHC Neuwied, EJ Kassel 1b, Löwen Frankfurt 1b, Kölner EC, Soester EG, TuS Wiehl, EC Lauterbach, Ratinger Ice Aliens 1b.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!