Ice Aliens gegen DEG 1b

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Freitag um 20 Uhr bestreiten die Ratinger Ice Aliens das letzte Heimspiel der Vorrunde der Regionalliga West. Gegner ist Lokalrivale Düsseldorfer EG 1b. Am Sonntag müssen die Außerirdischen in Neuwied antreten.

Die Metro Stars und die Ice Aliens belegen die Ränge fünf und sechs und sind somit direkte Konkurrenten in der Tabelle. „Das Spiel in Essen hat gezeigt, dass wir durchaus in der Lage sind, mit den beiden Top-Teams der Liga mitzuhalten, auch wenn es leider nicht für einen Punktgewinn gereicht hat“, so Coach Alexander Jacobs in der heutigen Pressemitteilung. „Mit unseren lautstarken Fans im Rücken wollen wir gegen Düsseldorf einen Sieg einfahren und dann mit viel Selbstvertrauen in die letzten drei Auswärtsspiele gehen“. Am vergangenen Wochenende gewannen die Düsseldorfer in Hamm mit 4:2 und verloren gegen Essen mit dem gleichen Ergebnis. Am Sonntag beginnt das Auswärtsmatch der Aliens in Neuwied um 19.30 Uhr. Alles andere als ein Sieg wäre eine Sensation.

Am kommenden Dienstag und Mittwoch sind die Ice Aliens auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt zu Gast. Hier haben alle die Möglichkeit, Dauerkarten für die Meisterschaftsrunde zu stark vergünstigten Preisen zu erwerben. Die Preise belaufen sich von drei Euro (Einzelkarte Jugendliche) bis 60 Euro (Dauerkarte Nicht-Mitglieder). Außerdem können auch Familienkarten (Einzelpreis 19,00 Euro) und entsprechende Dauerkarten (130,00 Euro bzw. 122,00 Euro für Mitglieder) erworben werden. Darüber hinaus erhält jeder Käufer einer Dauerkarte ein Gratislos für eine Trikotverlosung, die am 29. Dezember im Rahmen eines Benefizspiels zugunsten der Ratinger Lebenshilfe in der Eissporthalle stattfinden wird. Hierfür stellt der Verein einen kompletten Trikotsatz der vergangenen Saison zur Verfügung. Natürlich können auch weitere Lose zu jeweils 3,00 Euro erworben werden.

In der Eissporthalle am Ratinger Sandbach wird am 29. Dezember (Beginn 19.30 Uhr) ein Benefizspiel zugunsten der Ratinger Lebenshilfe und der Nachwuchsabteilung der Ice Aliens stattfinden. Die Außerirdischen werden an diesem Tag gegen eine NRW-Schiedsrichterauswahl antreten. Eintritt wird nicht erhoben. Es wird jedoch um eine Spende (fünf Euro/Erwachsene, zwei für Jugendliche) gebeten. Der Erlös geht hälftig an die Ratinger Lebenshilfe sowie an die Nachwuchsabteilung des Vereins.

Außerdem wird an diesem Tag eine Trikotverlosung angeboten. Das Los kostet pro Stück drei Euro. Zur Verlosung kommt wird ein kompletter Trikotsatz der vergangenen Saison. Für das Schiedsrichter-Team werden auch die Ex-Ratinger Jürgen „Chicken“ Schulz sowie Ramin Yazdi und Gordon Schukies auflaufen. Tor: Siebel, Utner; Verteidigung: Heffler, Kontny, Krawinkel, Küper, Lars Müller, Schrader, Schukies, Schulz; Sturm: Borger, Daniels, Doden, Hofer, Nimako, Neutzer, Prudlo, Schelewski, Seidel, Thiesen, Vermölen, Yazdi.

Hauptschiedsrichterinnen sind Nicole Hertrich und Katja Bandlofsky; an der Linie sind Silvia Schneegans und Svenja Strohmenger postiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!