Ice Aliens drehen Spiel in Grefrath

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Drittel lang schien für die Ratinger Ice Aliens gar nicht gut zu laufen. Doch drehten die Gäste das erste Saisonspiel beim Grefrather EC und gewannen nach 0:2-Rückstand noch mit 5:2. Die Grefrather erwischten den besseren Start ins Spiel und überrannten die Ratinger Abwehr im ersten Drittel mehrfach. Durch Tore in der neunten Minute von Marco Piwonski und 13. Minute von Gerrit Ackers führte Grefrath verdient. Im 2. Drittel sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. In der 31. Minute fälschte André Oesterreich in 5:3-Überzahl einen Kalinowski-Schuss zum 1:2 ab. Den Ausgleich markierte Marvin Wintgen. Den Sieg schossen im letzten Drittel Michael Wilczek und zweimal Wintgen heraus. stellte durch zwei weitere Tore in der 49. und 53.Minute den Sieg sicher.