HSV auf Regionalliga-Kurs

HSV spielt in der Jugend-BundesligaHSV spielt in der Jugend-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Hamburger SV besiegte in der Verbandsliga Nordost vor über 200 Zuschauern in einem Eishockeykrimi den Adendorfer EC mit 7:6 (3:2, 1:2, 2:2) nach Penaltyschießen. Die Tore für den HSV erzielten Paul Ritter (3), Georg Gündling, Jakub Listewnik und Benjamin Poppitz. Andrey Gorbenko und Paul Ritter konnten ihren Penalty verwandeln, auf Seiten der Adendorfer lediglich Patrick Rowan. Damit festigte der HSV den dritten Platz in der Verbandsliga und wird unter den derzeitigen Rahmenbedingungen an der Regionalliga Nordost teilnehmen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!