Hornets hatten keine Chance

DEJ beendet Saison mit Niederlage in EssenDEJ beendet Saison mit Niederlage in Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 150 Zuschauer die sich am Sonntag in der Dorstener Eissporthalle eingefunden hatten, standen teilweise mit offenem Mund auf der Tribüne. Was sie sahen war eine völlig überforderte Dorstener EJ gegen die 1b-Mannschaft der Moskitos Essen. Die Hornets unterlagen mit 0:19 (0:5, 0:6, 0:8).

Von Beginn an zeigten die Gäste, dass sie ihren Gastgebern in allen Belangen überlegen waren. Schon nach wenigen Minuten war klar, heute würden die Hornets untergehen. „Die Essener haben sicherlich Regionalligaformat“, so Dirk Roßbach nach dem Spiel. Seine Jungs waren nach dem Spiel stehend k.o.

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...

Spitzenspiel steht an
Salzgitter Icefighters empfangen Schönheide

​Wenn es am Sonntag (18 Uhr) zum Aufeinandertreffen der TAG Salzgitter Icefighters und den Schönheider Wölfen kommt, ist es bereits am dritten Spieltag der Meisterru...

Starker Fight nicht belohnt
Hamburger SV verliert auch zweites Spiel der Meisterrunde

​Es hat nicht sollen sein: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum Auftaktmatch steht der Hamburger SV auch weiterhin ohne Punkte in der Verzahnu...

1050 Unterschriften wurden innerhalb von einer Woche gesammelt
Bürgerbegehren in Timmendorf zum Erhalt des ETC erfolgreich

​In nur einer Woche ist es gelungen, 1050 Unterschriften für einen neuen Bürgerentscheid zur Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums am Timmendorfer Strand zu sam...