Highlander treffen auf Rote Teufel

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn am Samstag, 28. März, um 19.30 Uhr die Highlander des VERC Lauterbach und die Roten Teufel Bad Nauheim 1b ihre Schläger auf dem Eis kreuzen, könnte bereits die Entscheidung um den hessischens Regionallliga-Pokalsieg der Saison 2008/2009 fallen. Doch nicht wie zuletzt Waltershausen, sondern Frankfurt ist der Austragungsort für ein Heimspiel der Highlander.

Ein Grund für diese ungewöhnliche Spielstätte liegt darin, dass sowohl in der Ausweichspielstätte Waltershausen als auch in den anderen Eisstadien in der näheren Umgebung der Lauterbacher bereits die Eisbahnsaison beendet ist.

Der zweite Grund betrifft den Gegner. Da der Kader der Roten Teufel 1b zum Großteil aus Spielern der Juniorenmannschaft besteht und diese an den letzten Wochenenden um den Aufstieg in die DNL (höchste deutsche Nachwuchsliga) spielten, war es nicht möglich einen früheren Spieltermin zu vereinbaren.

Doch allen Umständen zum Trotz wollen die Highlander bereits in diesem Spiel den Pokalsieg fix machen. Dazu benötigen die Lauterbacher Kufencracks gegen ihren letzten verbliebenen Konkurrenten aber mindestens einen Punkt aus den letzten beiden Spielen.

In der Vorrunde der Regionalliga Hessen standen sich beide Teams schon mal gegenüber. Damals siegten die Roten Teufel knapp mit 5:3, gegen die ersatzgeschwächten Highlander. Auch diesmal dürfte es für die Highlander ganz schwer werden gegen den ewigen Rivalen zu gewinnen, denn die Lauterbacher Spieler hatten seit dem letzten Spiel in Mainz keine Möglichkeit mehr auf dem Eis zu trainieren. „Das macht die Aufgabe nicht unbedingt leichter, aber so kurz vor dem Ziel kann das nicht als Ausrede zählen“, gibt sich der Lauterbacher Abwehrspieler Daniel Hornivius kämpferisch.

Wer bei diesem Spiel für die Highlander auflaufen wird, ist noch nicht ganz sicher, fest steht jedoch, dass Trainer Falk Ozellis auf die Spieler Heinrich, Kreuz und Rabe verzichten muss, da diese am gleichen Tag mit den Kaufungen Sharks ein Spiel in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga austragen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!