Highlander legen los

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Genau sieben Monate und 27 Tage sind vergangen, seitdem der VERC Lauterbach das letzte Spiel im Steinigsgrund ausgetragen hat. Am Sonntag ist es endlich soweit, nach der langen Sommerpause wird sich die Mannschaft das erste Mal ihren Fans präsentieren. Auch ohne ein Vorbereitungsspiel ist man sich im Lager der Highlander sicher, dass das Team gut zusammenpasst und in dieser Saison wieder einiges erreichen kann.

Der Großteil der Mannschaft hat die letzten vier Jahre zusammen gespielt – ein wichtiger Faktor, um nach der kurzen Vorbereitungszeit zum Saisonstart eingespielt zu sein. Da einige Spieler das Team zur neuen Saison verlassen haben, wurde im Vorstand und Trainerstab gehandelt, um den Fans eine starke und siegeshungrige Mannschaft präsentieren zu können. Neu im Team sind neben dem jungen Torwart Alexander Grunwald, die Verteidiger Oliver Wohlrab, Marcel Patejdel und Billy Themm sowie Stürmer Manuel Six.

Zum Auftakt erwarten die Highlander im heimischen Steinigsgrund die EV Wiesbaden. In der letzten Saison konnten die Highlander beide Spiele gegen die Ice Tigers gewinnen, was auch in diesem Jahr das klare Ziel ist. Die Aufstellung der Gäste hat sich zur letzten Saison kaum verändert, so dass wieder alle Hoffnungen auf den beiden Top-Stürmern Alexei Gebel und Nicolas Johannson liegen.

Die Highlander hoffen auch in dieser Saison, dass die Mannschaft wieder zahlreich von den Fans angefeuert und nach vorne gepeitscht wird. Um den Zuschauern das Eishockey in Lauterbach noch attraktiver zu machen, wird es ab dieser Saison bei jedem Heimspiel das 50/50-Spiel geben, bei dem der Gewinner unter den Zuschauern einen Barbetrag gewinnen kann. Die Spielregeln sind einfach, jeder Fan hat die Möglichkeit, bis zum Ende des zweiten Drittels sich ein oder mehrere Lose (2 €/Stück) zu kaufen. In der zweiten Drittelpause wird dann aus dem Lostopf eine Nummer gezogen und der Gewinner bekommt die Hälfte des für die gekauften Lose eingezahlten Betrages ausgezahlt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!