Highlander brennen auf Saisonstart

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als einziges Team der

Regionalliga Hessen hat der VERC Lauterbach noch nicht ins Spielgeschehen

eingegriffen. Das ändert sich am kommenden Wochenende. Am Freitag empfangen die

Highlander um 20 Uhr die Young Lions Frankfurt. Zwei Tage später ist der EV

Wiesbaden um 18 Uhr bei den Vogelsbergern zu Gast. Dabei muss Trainer Horst Fahl

allerdings aus gesundheitlichen Gründen auf Horst Feuerfeil verzichten. Ein

weiteres Fragezeichen steht hinter Goalie Olli Ebenrett, der sich nach

Verletzung noch im Aufbautraining befindet. Ein Spieler wird im Lauterbacher

Aufgebot für die Saison komplett fehlen, so zieht es Stürmer Erik Fast vor,

seine Zelte in Solingen auf zuschlagen. Dafür dürfen sich die Lauterbacher

Zuschauer auf viele Spiele des ehemaligen DEL-Spielers Falk Ozellis  freuen. Er

wird regelmäßig für die Highlander aufs Eis gehen. Ziel der VERC ist Platz zwei

und damit das Erreichen der Aufstiegsrunde zur Oberliga.