HEV will wieder Fahrt aufnehmen

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend um 20 Uhr spielt der Herner EV beim ESC Trier. Nach der Partie beim Tabellenvorletzten kommt der EHC Dortmund am Sonntag, 18.30 Uhr, in die Eisarena am Gysenberg.

Nach den beiden klaren Siegen vom letzten Wochenende unter dem neuen Coach Krystian Sikorski ist die Stimmung in der Mannschaft gut und auch in den Trainingseinheiten sieht man, dass man gewillt ist, die Spiele zu gewinnen und in der Liga wieder anzugreifen. Eine gute Unterstützung ist hierbei auch Nils Liesegang, der vor einigen Jahren schon einmal für Herne spielte und zu dieser Zeit als eines der größten Talente seiner Zeit galt.